ARCHIVE
april 2018
märz 2018
februar 2018
januar 2018
dezember 2017
november 2017
oktober 2017
september 2017
august 2017
juli 2017
june 2017
mai 2017
april 2017
märz 2017
februar 2017
januar 2017
dezember 2016
november 2016
oktober 2016
september 2016
august 2016
juli 2016
june 2016
mai 2016
april 2016
märz 2016
februar 2016
januar 2016
dezember 2015
november 2015
oktober 2015
september 2015
august 2015
juli 2015
june 2015
mai 2015
april 2015
märz 2015
februar 2015
januar 2015
dezember 2014
november 2014
oktober 2014
september 2014
august 2014
juli 2014
june 2014
mai 2014
april 2014
märz 2014
februar 2014
januar 2014
dezember 2013
november 2013
oktober 2013
september 2013
august 2013
juli 2013
june 2013
mai 2013
april 2013
märz 2013
februar 2013
januar 2013

Elektrische Widerstände zur Erwärmung von Wasser

Elektrische Widerstände zur Erwärmung von Wasser, wenn die Elektrizität die einzige mögliche Quelle ist

Die elektrischen Widerstände zur Erwärmung sind bei allen Gelegenheiten nützlich, in denen Wasser oder Flüssigkeiten wegen der Sicherheit oder einfach nur wegen des Vorhandenseins eines Kraftstoffverteilungsnetzes nicht durch eine Flamme erwärmt werden können. Ihr Zweck besteht darin, die Flüssigkeit sowohl für hygienische Zwecke als auch für thermische Anwendungen auf eine brauchbare Temperatur zu bringen. Die elektrischen Widerstände zur Erwärmung von Wasser funktionieren durch das Einwirken des elektrischen Stroms auf ein Filament. Dieses wird in ein Rohr aus reinem Kupfer eingebaut und durch ein kompaktes isolierendes Pulver geschützt, welches den Kontakt des Leiters mit der Flüssigkeit vermeidet. Die elektrischen Widerstände zur Erwärmung sind für eine Spannung von 220 Volt vorgesehen, auf Nachfrage kann dies jedoch für fremde Länder auf verschiedene Spannungen angepasst werden. Die breite Auswahl an elektrischen Widerständen zur Erwärmung ermöglicht es, sie an jede Art von Anwendung anzupassen. Bedenken Sie aber, dass bei Anwendungen mit Wasser die Wahl der Leistung so getroffen werden muss, dass sie 9 Watt/cm2 nicht überschreitet, um Geräusche zu vermeiden.

04/01/2018




I contenuti di questo sito non hanno carattere di periodicità e non rappresentano 'prodotto editoriale'.