Rohrverbindungsstücke für mehrschichtiges Rohr

Die Anschlüsse „zum Zusammendrücken“ MONDIAL GB, die sich speziell für ein mehrschichtiges Rohr eignen, P-A-P werden auf dem Europäischen und Asiatischen Markt in den verbreitetsten Größenordnungen produziert. Durch die Verwendung von Rohstoffen hoher Qualität und die fortschrittlichen Technologien der hoch automatisierten Produktion können wir einen hohen Qualitätsstandard auf höchstem Niveau garantieren.

Anleitung für den Gebrauch
Setzen Sie die Gewindemutter auf das mehrschichtige Rohr, drücken Sie den Eintrittskegel zum Zusammendrücken des Anschlusses auf das Rohr, drücken Sie das Rohr nach vorherigem Entgraten und der Kalibrierung des Rohrs bis zum Anschlag auf das Schlauchanschlussstück. Stimmt das Eindringen bis zum Anschlagspunkt, verschließen Sie es bis zur Verriegelung der Mutter (mind. 25, max. 30 Nm). Die Unterlegscheibe aus Teflon wird das Durchfließen von möglichen zerstreuten Strömen im Inneren der Metallschicht des Rohrs verhindern.

HINWEISE: Verbindung durch Gewinde. Die Koppelungen können nur mit Anschlüssen geschehen, die die selbe Art von Gewinden haben (siehe DIN 2999). Verwenden Sie keine Anschlüsse mit kegelförmigen, nicht passenden Gewinden in Koppelung mit „femininen“ Anschlüssen mit zylindrischem Gewinde. Hydraulische Führung: Mit anderen Anschlüssen aus Metall, verwenden Sie Teflon.


Baueigenschaften
Materialien
Teile aus Messing: CW 617 N – EN 12165        
Dichtungen: EPDM PEROXID – o-rings           
Sonstiges: PTFE – Trennscheibe
Gebrauchsbedingungen
Maximalbetriebstemperatur 120°C
Maximalbetriebsdruck 10 Bar